Super – Invar®

Invar® (36% NI-Balance Eisen) Legierung ist seit Jahren das Metall der Wahl für niedrige Ausdehnung Anwendungen. “Super-Invar®” (31% NI - 5 % Co Balance Eisen) gefunden hat, einige bevorzugen, weil es eine in der Nähe von Null hat thermischen Ausdehnungskoeffizienten in einem begrenzten Temperaturbereich. Reihe von nützlichen “Super Invar®” beschränkt sich auf zwischen-32 ° bis + 275° C. weil das Material beginnt zu von Austenit in Martinsite verwandeln, bei Temperatur unter 32 ° F

Physikalische Eigenschaften:
Dichte:.0294 LB/Cubic inch
Härte:77 RB
Zugfestigkeit:69,800 PSI
Streckgrenze:43,900 PSI
Dehnung 2″:38%
Elastizitätsmodul:21.5 x 10-6 Psi
Polasons Verhältnis:.234
Um die niedrigsten Wärmeausdehnungskoeffizienten der folgenden Wärmebehandlung entwickeln werden empfohlen:
1525° F 10 min. @temperature:Wasser-Quench oder schnelle Luft kühlen
600° F 60 min @ Temperatur:Luft abkühlen
212° F 24 Stunden @ Temperatur:Luft abkühlen
Thermische Ausdehnung:
Temp deg F:Coeff Expansion:
0° F-50 ° F02. x 10(-6) in/IN/deg f
50F-100 ° F05. x 10(-6) in/IN/deg f
100F-150 ° F01. x 10(-6) in/IN/deg f
150° F-200 ° F07. x 10(-6) in/IN/deg f
Chemie: (Typische Analyse)
C.05
S.01
Si.09
MN.39
NI31.26
CR.03
Cu.08
Ki.07
Co5.36
Typische lineare thermische Ausdehnungskoeffizient: ( cm pro cm. C x 10 -6 )
30 An 1009.4
30 An 2009.4
30 An 3008.8
30 An 3509.0
30 An 4008.7
30 An 4258.9
30 An 4509.0
30 An 5009.4
30 An 55010.2
30 An 60010.4
30 An 70011.3
30 An 80012.1
30 An 90013.0
30 An 100013.9
Legierung 52 (Nominale Datenblatt)
Nickel (NI)50.5
Chrom (CR)0.10
Mangan (MN)0.60
Silizium (Si)0.30
Carbon (C)0.05
Aluminium (Al)0.10
Magnesium (Mg)0.50
Zirkonium (ZR)0.00
Titan (TI)0.00
Phosphor (P)0.025
Schwefel (S)0.025
EisenBalance
Typische lineare thermische Ausdehnungskoeffizient ( cm pro cm. C x 10 -6 )
30 An 10010.5
30 An 20010.4
30 An 30010.2
30 An 35010.2
30 An 40010.1
30 An 425NA
30 An 45010.1
30 An 50010.0
30 An 55010.5
30 An 60010.8
30 An 70011.7
30 An 80012.5
30 An 90013.3
30 An 100014.2

Die C.T.E überquert die Null häufig, jede Menge Hitze verhält sich ein wenig anders, Diese Ergebnisse sind typisch für Material zwischen 0° c und 200° F

Formbarkeit: Super Invar® ist leicht gebildet., Tiefe gezogen und hergestellt.

Schweißbarkeit: Super Invar ist mit einem speziellen Super-Invar Schweißnaht Draht geschweißt, und eine Vielzahl von anderen hohen Nickel-Stangen und Drähte

Zerspanbarkeit: Super Invar® ist zäh und gummiartig, nicht hart oder abrasiven. Werkzeuge sind in der Regel statt Schnitt Pflug, Was lange Fäden “Chips.” Werkzeuge müssen scharf sein., Vorschub und Schnittgeschwindigkeit niedrig, Hitze und Verzerrungen zu vermeiden. Die Verwendung eines Kühlmittels empfiehlt sich für alle Bearbeitungsvorgänge. Bearbeitbarkeit ähnlich wie Kovar®, Edelstahl 300 Serie, und Monel Legierungen wurde berichtet. NI-Fe-Legierungen haben in der Regel eine Tendenz zu eine Oberfläche Skala während heißen arbeiten zu entwickeln, die die Oberfläche dringt. Aus diesem Grund muss Bearbeitung Zulagen erhöht werden, um das tiefe Oberfläche Oxid zu beseitigen. Der erste Schnitt ist häufig das schwierigste.

Fordern Sie ein Angebot

Zurück zu Invar®

Invar® & Super Invar® sind eingetragene Warenzeichen der CRS Holding, eine Tochtergesellschaft der Tischler Technologien